Tamiya -


Tamiya

Tamiya 56318 Scania R470 Highline Truck

Tamiya 56318 Scania R470 Highline Truck

447,00 

3 kg

Tamiya hat lange überlegt, welche neue Zugmaschine für die Tamiya Truck Serie hergestellt werden soll. Tamiya präsentiert nun den Gewinners des  „Truck of the Year“-Award 2005: Den Scania R 470 Highline des schwedischen Traditionsunternehmens. Das Tamiya Modell des R470 Highline im Maßstab 1:14 steht dem Orginal in nichts nach. Ein super detailliertes Fahrerhaus mit Aerodynamikpaket und 3-Gang Schaltgetriebe verstehen sich bei Tamiya als Standard-Ausstattung.

Tamiya 56301 King Hauler Tractor Truck

Tamiya 56301 King Hauler Tractor Truck

519,00 

3 kg

Der King Hauler bietet Modellbau nach dem neuesten Stand der Technik. Die Hinterachsen sind über Kardanwellen angetrieben und verfügen über ein servogesteuertes 3-Gang-Getriebe.


Tamiya 56304 RC 1/14 Globe Liner Tractor Truck

Tamiya 56304 RC 1/14 Globe Liner Tractor Truck

519,00 

3 kg

Der Globeliner bietet Modellbau nach dem neuesten Stand der Technik. Die Hinterachsen sind über Kardanwellen angetrieben und verfügen über ein servogesteuertes 3-Gang-Getriebe.


Tamiya 58405 Toyota Land Cruiser 40 CR-01

Tamiya 58405 Toyota Land Cruiser 40 CR-01

499,00 

2.5 kg

RC-Fans der Trial- und Crawlerszene haben ihre Modelle lange Zeit selbst getuned bzw. gebaut, jetzt erfüllt TAMIYA mit einem besonders gelungenem Bausatz-Modell Trialfans einen lang gehegten Traum. Der neue Klettermaxe auf dem TAMIYA CR-01 Chassis hat eine maßstabsgetreue Toyota Land Cruiser FJ40 Karosserie auf einem leichten Aluminium-Leiterrahmen. Hohe Bodenfreiheit und das verwindbare Fahrwerk bezwingen nahezu jedes Hindernis und jede noch so unwegsame Piste. Das robuste Achsgehäuse schützt die wichtigsten Antriebsteile.


Tamiya 58436 Ford Bronco 1973 CR-01

Tamiya 58436 Ford Bronco 1973 CR-01

468,00 

2.5 kg

Der Ford Bronco ist eine Legende der US Off-Road-Szene und wurde von 1965 bis 1996 in fünf Modellgenerationen gefertigt. Ford sah ursprünglich einen Wettbewerber zum Jeep CJ-5 im Bronco. Das Vorbild entstammt der ersten Serie „Early Bronco“, die von 1965 bis 1977 produziert wurde. Ford offerierte damals drei Karosserievarianten, den komplett offenen „Roadster“, den Pick-Up mit Einzelkabine „Utility“ und den „Wagon“ mit Kunststoffdach.

Tamiya 58429 JEEEP WRANGLER

Tamiya 58429 JEEEP WRANGLER

549,00 

2.5 kg

Der legendäre Jeep Wrangler auf dem TAMIYA CR-01 Chassis hat eine maßstabsgetreue Karosserie auf einem leichten Aluminium-Leiterrahmen. Hohe Bodenfreiheit und das verwindbare Fahrwerk bezwingen nahezu jedes Hindernis und jede noch so unwegsame Piste. Das dritte Modell der Rock Crawlerfamilie hat vormontierte Baugruppen. Die Räder, das Planetengetriebe und die Antriebswelle sind für eine schnelle Montage bereits zusammengebaut. TAMIYAs originelle Karosserie aus robustem und leichtem Kunststoff verfügt über separat geformte Anbauteile und Lichteinsätze.


Tamiya 58372 Ford F350 High Lift 4x4

Tamiya 58372 Ford F350 High Lift 4x4

569,00 

2.5 kg

Der Ford F350, einer der repräsentativsten Pick-Up Trucks aus den USA, ist jetzt als RC Elektro-Modell im Maßstab 1/10 von Tamiya erhältlich.Wie bei TAMIYA üblich legten die Designer sehr hohen Wert auf die Nachbildung einer naturgetreuen Karosserie, deren imposante und dominante Form durch einen verchromten Motorgrill und Stoßfänger betont wird.Das Leiterrahmen-Chassis besitzt eine Blattfederung und als absolutes Highlight ein 3-Gang Schaltgetriebe, es verleiht dem F350 einen authentischen Antrieb.Der permanente 4WD Antrieb garantiert erstklassiges Fahrverhalten.

Tamiya F104 Pro (inkl. Body)

Tamiya F104 Pro (inkl. Body)

299,00 

1.2 kg

TAMIYAs Formel-Chassis F104 PRO wurde auf der Shizuoka Hobby Show 2009 präsentiert. Das erste Modell auf dem F104-Chassis ist ein wettbewerbtaugliches und mit hochwertigen Komponenten ausgestattetes Fahrzeug. Der längs positionierte Akku erlaubt eine vorbildgetreue Karosserieform. Zahlreiche Alu- und Karbonteile reduzieren das Gewicht und sind extrem stabil.

Lieferumfang:
Bausatz inkl. E-Motor und ausführlicher Bauanleitung

Tamiya 1:10 F103 Lotus 99T Honda EP

Tamiya 1:10 F103 Lotus 99T Honda EP

207,00 

1.5 kg

The early part of the 1987 F1 season saw a brightly colored yellow Lotus driven by the first ever Japanese F1 driver Satoru Nakajima and young Brazilian, Ayrton Senna. With Honda helping Williams claim the 1986 championship, Lotus opted for Honda's powerful RA166-E turbocharged V6 engine for the 99T. The 99T featured an electronic Active Suspension system which allowed both drivers to continually adjust the car's settings to compensate for the changing conditions of the track, speed, steering, and the weight of the car. Ayrton Senna went on to take victories at the Monaco and Detroit GPs for Lotus and finished the season in 4th position i the driver's standings.

Tamiya F104W RC Wolf WR1 F-104W 1:10 New F103

Tamiya F104W RC Wolf WR1 F-104W 1:10 New F103

209,00 

1.5 kg

In 1975, Walter Wolf, a wealthy Slovenian-Austrian-Canadian businessman purchased Frank Williams Racing Cars and developed Wolf Racing. The F1 team featured the legendary Wolf WR1 racing vehicle, which was driven by Jody Scheckter. In 1977, the Wolf WR1 made its debut at the Argentine Grand Prix. The WR1 vehicle finished in 11th place. Throughout the 1977 race season, Scheckter drove the WR1 to three victories and an overall 2nd place finish in the driver's championship.